Entspannung im Yoga

Entspannung im Yoga: das Zusammenwirken von Körper und Geist optimieren.

Entspannung ist ein heute oft gesuchtes Ziel und Yoga gilt als guter Weg dazu. Führt er auch dahin?

Entspannung ist das möglichst länger anhaltende Lösen von Anspannung. Diese kann körperliche Ursachen haben wie z. B. lange eingenommene unphysiologische Haltungen. Mehr als diese wirken jedoch belastende Emotionen wie beispielsweise Angst, Ärger, Abwertung auf unsere Psyche und in Folge auf die Körperphysiologie ein. Sie bewirken Verspannungen oder gar Blockaden, die sich auch anhaltend manifestieren können.

Yoga ist eine psycho-physische Disziplin, bei der sowohl direkt auf den Körper und die ihn belebenden Energien eingewirkt wird. Andererseits versucht der Yogi auch die in ihm wirkenden Gedanken und Gefühle zu steuern. Das Erkennen und Bearbeiten dieser Wirkungszusammenhänge macht Yoga so effektiv auch als Methode der Entspannung. Und doch funktioniert Entspannung nicht auf Befehl.

Wir werden in diesem Kurs lernen, körperliche und mental-emotionale Entspannung herzustellen indem wir in der Weise des traditionellen Hatha-Yoga auf die psycho-physischen Haltungsmuster zugreifen, so dass diese sich in weniger belastende ändern können. Gleichzeitig benutzen wir die Yoga-typischen Techniken der Gedanken- und Energielenkung um auch von dieser Seite auf die Einheit von Körper und Geist einzuwirken. Um es nochmal klar zu sagen: Entspannung lässt sich nicht so leicht rein gedanklich herstellen. Wir werden also die Potentiale unseres Körpers dazu einsetzen, dieses aus Sicht des Yoga so subtilen aber wirksamen Instrumentes.

5x 90min  Freitag 18.00 – 19.30 Uhr,  ab 01.02.2019. Preise 65.-€ , ermäßigt (Schüler, Studenten, etc.) 55.-€.  
Bitte anmelden bei Dieter ,Tel. +49 (0)173 5627503 email: spoerl@innside-yoga.de

Bei Interesse ist eine Fortsetzung und Vertiefung der Kursinhalte im Anschluss möglich.

… zurück zu Neue Kurse